Was ist Physiotherapie?
Zu meiner Person


Physiotherapie
bedeutet, am Bewegungssystem und am Bewegungsverhalten unter Anwendung verschiedener Techniken zu arbeiten.

Unsere Ziele:
Schmerzfreiheit, Behebung von Bewegungseinschränkungen, ökonomisches Bewegungsverhalten im Alltag oder - im Falle von irreversiblen Funktionsstörungen - das Schaffen von Kompensationsmöglichkeiten.

Als Physiotherapeutin bin ich in der Lage, Schmerzzustände, sensomotorische Funktions- und Entwicklungsstörungen (z. B. die Hyper- oder Hypomobilität eines Gelenks) zu analysieren, um sie mit spezifischen manuellen und anderen physiotherapeutischen Techniken zu beeinflussen.
Ziel der Physiotherapie ist es, Ihre Eigenständigkeit und Selbständigkeit zu fördern und dabei Selbstheilungskräfte des Organismus zu aktivieren.

Dort, wo Selbständigkeit nicht zu erreichen ist, gehört zu den physiotherapeutischen Aufgaben auch das Anleiten von Angehörigen (z. B. in der Geriatrie oder bei schweren neurologischen Störungen).